Rasten-rosten

Hundefitness-Training

Für ein langes und gesundes Leben!

Nicht nur für Sie als Mensch sind Bewegung und gesunde Ernährung die Grundvoraussetzungen für eine hohe Lebensqualität, es gilt genauso für Ihren Hund.

„Hundefitness-Training“ ist eine optimale Möglichkeit Ihren Hund vom Welpen bis zum Senior – vom Couchpotato bis zum Athleten – sowohl körperlich als auch geistig zu beschäftigen.

Sie haben die Möglichkeit im Team gemeinsam Neues zu erleben und zu erarbeiten.

An verschiedenen Gymnastikgeräten (natürlich gibt es auch Übungen ohne Geräte) werden Übungen für Kraft, Balance, Koordination und Beweglichkeit trainiert.

Diese Übungen fördern nicht nur die körperliche Fitness und verbessern das Körpergefühl, sondern verschaffen Ihrem Hund auch Erfolgserlebnisse und fördern damit das Selbstvertrauen.
Besonders hippeligen Hunden hilft diese gezielte Aktivität, um besser zur Ruhe zu kommen.

„Hundefitness-Training“ kombiniert Agilität und Mobilität. Es geht dabei nicht und Geschwindigkeit oder hohe Sprünge. Die Trainingsmöglichkeiten sind vielfältig und werden auf das jeweilige Mensch-Hund-Team abgestimmt. Ruhiges, langsames und konzentriertes Arbeiten ist das Ziel.

„Hundefitness-Training“ unterstützt:

  • Welpen, um Koordination und Körperwahrnehmung zu lernen
  • Senioren, um lange fit und beweglich zu bleiben
  • Sportliche Hunde, um Verletzungen vorzubeugen
  • Familienhunde, um gesund und aktiv zu bleiben
  • Übergewichtige Hunde, um eine Diät effektiv zu unterstützen

„Hundefitness“ ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Bande zwischen Mensch und Tier noch mehr zu stärken! Sie werden neue Seiten an Ihrem Hund entdecken und an dessen (neu gewonnener) Bewegungsfreude teilhaben.

Patrizia Kössler

Die Ziele von „Hundefitness-Training“ sind:

  • Körperliche und geistige Beschäftigung
  • Verbesserung von Balance, Koordination, Mobilität und Kraft
  • Bessere Stabilität und Ausgewogenheit
  • Stärkung der verschiedenen Muskelgruppen
  • Schutz vor Gelenkproblemen und Verletzungen
  • Erhöhung von Muskelkraft und Beweglichkeit
  • Stärkung des Selbstvertrauens
  • Förderung des Körpergefühls
  • Verbesserung der Kommunikation mit Ihrem Hund
  • Freude an Bewegung (im Training) und Motivation

Wichtiger Hinweis:
Ich arbeite ausschließlich mit gesunden Hunden, kranke Hunde gehören in die erfahrenen Hände eines Tierarztes bzw. Therapeuten!

Referenzen:

  • In meiner über 10-jährigen Tätigkeit in der Österreichischen Rettungshundebrigade konnte ich sehr viele Erfahrungen im Bereich Hundesport sammeln. Mit meiner Hündin Amy war ich auch einige Jahre im Auslandsteam und habe mit ihr auf den schwierigsten Trümmergeländen in Österreich trainiert.
  • In meiner Zeit als Trainerin konnte ich viele Mensch-Hund-Teams begleiten und habe über viele Jahre Erfahren gesammelt.
  • 2019–2020: Ausbildung und Prüfung zum Hundefitnesstrainer, Mag. Karin Schreiner Dogtisch Acadamy
  • 2019–2020: Seminarreihe mit Dr. Peter Rosin: Biomechanik, Pathologie der Hintergliedmaßen-Vordergliedmaßen-Wirbelsäule und Rumpf, Neurologische Erkrankungen, Innere Erkrankungen, Ganzheitliche Therapie.
  • 2020: Verspannungen beim Hund (Yvonne Mannsberger)
  • 2019: Gangbildanalyse und Schmerzerkennung beim Hund (Dr. Carina Kriegl)
  • 2006: ÖKV-ÖRHB-Trainerprüfung für Rettungshunde
  • 2003: Therapiehundeausbildung bei T.A.T. (Tiere als Therapie)
  • Diverse Kurse, Prüfungen und Turnierstarts in den Bereichen:
    BGH 1-3, Breitensport, Agility, Fährtenarbeit, Retriever-Basisprüfungen
  • Kinesiotaping für Hunde bei Dr. Sabine Mai

„Hundefitness-Training“-Angebote:

  • Einzeltraining
  • Gruppentraining
  • Seminare und Workshops

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme:
Patrizia Kössler Tel. 03124 52062
info@pettys-tierischer-feinkostladen.at